Robben Island > Robben Island Videos

46664.biz Nelson Mandela Südafrika - Robben Island Videos

Robben Island Videos - Nelson Mandela Museum - Kapstadt Infos

Robben Island hat eine reiche und traurige Vergangenheit. Sie wurde von den Holländern und Engländern eine Zeitlang besetzt, wo man auch Robbenjagd auf der Insel betrieb und die Felle nach Europa verkaufte. Selbst kurz nach dem die ersten Siedler in Kapstadt eintrafen, haben die Befehlshaber der holländischen Ostindischen Kompanie schwierige Sklaven und aufständische Hottentotten (Khoikhoi) auf die Insel verbannt. Auch wurden auf Robben Island Blinde und Lebrakranke wie Gefangene behandelt. Sie diente lange Zeit als Gefangenenlager, wo auch Nelson Mandela insgesamt 18 Jahre seines Lebens verbrachte.

Dies ist die Insel. Hier werdet ihr sterben! Mit diesen zwei Sätzen wurde Nelson Mandela und andere Gefangene im Jahre 1963 auf Robben Island begrüsst. Nelson Mandela ließ sich von diesen harten Sätzen mit insgesamt 27 Jahren Gefangenschaft nicht beindrucken. Er glaubte all die Jahre an seine Freilassung. Er hatte harte Tage auf Robben Island. Selbst wo sein Sohn im Jahr 1969 an den Folgen von einem Autounfall starb, durfte er das Gefängnis nicht verlassen.

Die Insel "Robben Island" wurden von 1961 bis 1996 als Gefängnis für politische Gefangene (Anti-Apartheid-Kämpfer) gehalten. Neben Nelson Mandela waren weitere berühmte Gefangene auf der Insel inhaftiert. Neville Alexander, Govan Mbeki (Vater vom Ex-Präsidenten), Walter Sisulu und George Peake. Es gab nur schwarze Gefangene dort und weisse Gefängniswächter. Erst 1971 wurden Hafterleichtungen durchgeführt, wobei Nelson Mandela das Studieren auf Robben Island erlaubt wurde. Auch wurde nach langem Kampf Betten aufgestellt! Diese Hafterleichterung wurde jedoch bei Problemen immer wieder in Frage gestellt.

1975 schrieb Nelson Mandela die Autobiografie „A long walk to freedom" heimlich in seiner Zelle. Er versteckte seine Zellen im Gefängnishof in einer Kakaodose, die er im Gemüsegarten vergraben hatte. Als ein Mitgefangener aus der Haft entlassen wurde, schmuggelte der Freund von Mandela seine Biografie von Robben Island. Ein Kopie hatte Mandela vorher angefertigt. Als die Kopie der Autobiografie von Nelson Mandela gefunden wurde, sind seine Haftbedingungen für ganze vier Jahre verschärft worden. Das Studieren im Gefängnis wurde Mandela nach dem Zwischenfall versagt!

Die ärztliche Versorgung auf der Gefängnisinsel war sehr schlecht. Einmal pro Woche kam am Dienstag ein Arzt, um die Gefangenen auf Robben Island zu besuchen. Wer am Mittwoch krank wurde, musste sechs Tage auf einen Arzt warten. Das Essen war fürchterlich und die Zellen besonders in der Winterzeit feucht und nass. Duschen gab es drei Stück für zig Gefangene. Nelson Mandela hatte eine kleine Zelle mit der Nummer 46664. Andere Gefangene mussten ihre Zelle mit bis zu 18 Personen teilen. Ein Bett gab es nicht. Nur mit einer Decke wurde auf dem Fussboden geschlafen. Die Gefangenen mussten das ganze Jahr im nahegelegenen Steinbruch arbeiten. Durch die intensive Sonnenbestrahlung hatten alle Gefangenen ihre Augen verblitzt!

Südafrika ist seit 1994 eine Demokratie unter Führung von einem schwarzen Staatspräsident. Bürgermeisterin von Kapstadt ist Helen Zille. Neben Nelson Mandela, hat sich auch Helen Zille sehr für Minderheiten in ihrer politischen Karriere eingesetzt. Sie kennt keinen Unterschied zwischen verschiedenen Hautfarben und setzt sich energisch gegen Ungerechtigkeiten ein. Ihr ist es zu verdanken, dass Kapstadt unter wenig Kriminalität leidet. Seit ihrer Amtseinführung hat sie die Kriminalität in Kapstadt auf ein Minimun reduziert!

Robben Island - Nelson Mandela - Kapstadt Geschichte - Daten und Fakten:

  • 1488 - Kapitän Jao del Infante, Befehlshaber des zweiten Schiffes der Bartholomeus Dias Flotte besucht Robben Island
  • 1497 - der Portugiese Vasco da Gama besucht Robben Island
  • 1503 - Kapitän Antonio de Saldanha besucht Robben Island
  • 1591 - James Lancaster (englischer Seefahrer, Politiker und Pionier) besucht Robben Island. Auf Grund seiner Verdienste wurde er 1603 zum Ritter geschlagen und durfte sich Sir James Lancaster nennen.
  • 1652 Jan van Riebeeck, der Gründer von Kapstadt, besucht Robben Island
  • 1658 - Robben Island wird zur Gefängnisinsel ernannt. Obstplantagen werden von Gefangenen errichtet
  • 1699 - erste Häuser werden auf Robben Island gebaut. Ältestes bestehendes Bauwerk ist eine kleine Kirche auf Robben Island, die noch in der heutigen Zeit zu besichtigen ist.
  • 1785 wurde "Tuan Guru" - ein prominenter Moslem auf Robben Island inhaftiert
  • 1834 - Abschaffung der Sklaverei durch die Engländer
  • 1841 - Kirche wird auf Robben Island gebaut. Anbei ein Bild >>> Robben Island Kirche
  • 1861 - gab es 361 Kranke auf Robben Island. Zu den Kranken gehörten Geisterkranke, Blinde und Lebrakranke. Robben Island diente als Refugium für Lebrakranke. Ein kleiner Friedhof ist noch heute auf Robben Island zu besichtigen.
  • 1886 - Erste Wochenzeitung erscheint mit dem Namen Robben Island Times
  • 18.Juli 1918 wird Nelson Mandela im Dorf Mvezo bei Umtata geboren
  • 1920 - Robben Island verfügt über 2000 Einwohner
  • 1934 - Mandela heiratet seine erste Frau Evelyn Ntoko Mase
  • 1939 - schrieb sich Mandela im Missions-College von Fort-Hare in der östlichen Kapprovinz von Südafrika als Student ein
  • 1952 - Nelson Mandela eröffnet mit Oliver Tambo die erste schwarze Anwaltskanzlei in Johannesburg
  • 1957 - Scheidung mit Evelyn Ntoko Mase
  • 1958 - Hochzeit mit der Sozialarbeiterin Winnie Madikizela Mandela - Hochzeitsfeier am 1.8.1958 in Pretoria - Geburtsname: Nomzamo Zaniewe Winnifred Madikiziela - Geburtsjahr 1934. Die Eltern riefen sie Ntombi, in der Schule wurde sie Winnie genannt. Nelson Mandela heiratet Winnie in einer Kirche in der Suduke Missionsstation. Die anschliessende Hochzeitsfeier fand in der Madikizielasippe statt.
  • 1959 - erste Tochter Zenani geboren
  • 1960 wurde die Organisation ANC in Südafrika verboten
  • 1960 - zweite Tochter Zindzi geboren
  • 5.August 1962 wurde Nelson Mandela verhaftet
  • 11. auf den 12.Juli 1963 wurden viele politische Gegner bei einer "ilegalen Versammlung" verhaftet, darunter auch Walter Sisulu
  • 9. Oktober 1963 - Eröffnung des Prozesses gegen Nelson Mandela
  • 1964 - Nelson Mandela wird zu lebenslanger Haft auf Robben Island verurteilt. Von 27 Jahren Haft sitzt Nelson Mandela 18 Jahre auf Robben Island ab.
  • 9.Juli 1966 - Winnie Mandela besucht Nelson Mandela auf Robben Island
  • 1966 bis 1969 - Winnie Mandela wurde dreimal angeklagt und hielt sich insgesamt 491 Tage lang in Gewahrsam auf!
  • 1969 - Nelson Mandelas erster Sohn Madiba Thembekili starb an den Folgen von einem Autounfall
  • 1971 - schaffte Nelson Mandela und seine Freunde durch Proteste und Streiks bessere Haftbedingungen
  • 1972 wurde Winnie Mandela ein Mordversuch von zwei Personen unternommen. Nachbarn kamen zur Hilfe und die Täter flohen.
  • 1975 - schrieb Nelson Mandela die Autobiografie „A long walk to freedom" (Der lange Weg zur Freiheit). In der Gefängniszelle ist die Idee dazu entstanden!
  • 1977 - die Regierung verbannte Winnie Mandela wegen eines Schüleraufstandes in Soweto. Sie durfte Soweto erst 1985 wieder besuchen!
  • 1982 Nelson Mandela wird in das Gefängnis Pollsmoor verlegt, wo er 8 Jahre inhaftiert wurde. Auch wurde er in einem kleinen Gefängnis in Franschhoek gefangen gehalten.
  • 1984 Lord Nicholas Bethell, Mitglied des britischen Oberhauses besucht Nelson Mandela im Gefängnis
  • 1985 Nelson Mandela lehnte das Angebot seiner Freilassung ab, weil zuviele Bedingungen daran geknüpft waren
  • 5. Juli 1989 - Treffen mit dem Staatspräsidenten Pieter Willem Botha. Das Gespräch war nicht sehr erfolgreich, jedoch 190 Tage nach dem Treffen, ist Nelson Mandela ein freier Mann.
  • 11.02.1990 - der damalige Präsident von Südafriak "De Klerk" lässt alle politischen Gefangenen aus ihrer Gefangenschaft frei. Zuletzt wurde Nelson Mandela mit besseren Haftbedingungen in Paarl inhaftiert! Nelson Mandela verliess auch am 11.02.1990 das Gefängnis.
  • 1990 Wirtschaftsboykott gegen Südafrika wird beendet
  • 1990 ANC wird als Partei in Südafrika erlaubt
  • 1992 Trennung von Winnie Madikizela Mandela
  • 1993 nimmt "Frederik Willem de Klerk" erstmals farbige Politiker in sein Kabinett
  • 1993 - Nelson Mandela und Frederik Willem de Klerk erhalten gemeinsam den Friedensnobelpreis
  • 1994 gewann der ANC die ersten demokratischen Wahlen in Südafrika
  • 19.05.1994 - Nelson Mandela wird Präsident von Südafrika
  • 1994 - Das Buch "A Long walk to freedom" - "Der lange Weg zur Freiheit" wird veröffentlicht und zum Weltbestseller. Die Autobiografie von Nelson Mandela wird in 20 Sprachen übersetzt und fast 1 Mio Bücher werden verkauft. Weitere 150.000 Taschenbücher finden ebenso guten Absatz
  • 1996 Scheidung von Winnie Madikizela Mandela
  • 1996 auch gewöhnliche Verbrecher werden auf Robben Island inhaftiert
  • 1997 Besichtigung mit Permit auf Robben Island erlaubt - nicht jeder Tourist konnte die Insel besuchen
  • 18.Juli 1998 - Mandela feiert seinen 80. Geburtstag
  • 18. Juli 1998 heiratete er Graça Machel, Witwe von Samora Machel, dem ehemaligen Präsidenten von Mosambik
  • 1999 - Unesco Ernennung - Kulturdenkmal Robben Island - Nelson Mandela Museum
  • 1999 arbeitete Mandela als Anwalt für Menschenrechtsorganisationen
  • 2003 - Mandela kritisierte Heftig George W. Bush und Tony Blair wegen der Vorgehensweise im Irak-Krieg
  • 2004 - seine erste Frau Evelyn Ntoko Mase starb
  • 6. Januar 2005 starb sein zweiter Sohn Makgatho Mandela, Geschäftsmann und Anwalt, mit 54 Jahren in Johannesburg an den Folgen von AIDS.
  • 27. Juni 2008 - zahlreiche Stars aus der Musikbranche treten kostenlos im Londoner Hyde-Park zu Ehren von Nelson Mandela auf. Musikstars wie Amy Winehouse, Eminem und Elton John sind dabei. Rapper und Schauspieler Will Smith moderierte das Wohltätigkeitskonzert. Der Erlös vom Konzert wird an die von Nelson Mandela ins Leben gerufene Aids-Kampagne mit dem Titel "46664" gespendet. Die Nummer "46664" war die ehemalige Häftlingsnummer, die Nelson Mandela während seiner Inhaftierung auf Robben Island trug.
  • 18. Juli 2008 feierte Nelson Mandela seinen 90. Geburtstag.
  • 2009 - Nelson Mandela Museum in Soweto - In einem früheren Wohnhaus von Nelson Mandela wurde als Museum eröffnet. Es befindet sich in der Vilakazi Street 8115 in Soweto, wo Nelson Mandela mit seiner früheren Ehefrau Winnie Madikizela-Mandela wohnte. Im Nelson Mandela Museum werden Bilder und Wohngegenstände von Ihm und seiner Familie gezeigt.

Robben Island Video - Dokumentar-Film

Ihre Beweggründe und ihre Motive überraschen. Ihre Lebensgeschichte ist verschieden, doch sie haben eines gemeinsam: ihre Verbundenheit zu der Gefängnisinsel Robben Island, zu Südafrika, ihre Ziele und Träume. Dies sind Themen, die nicht nur für Südafrikaner von Interesse sind.

Tata Elias Mzamo

" In a way, I can say, I am back home in freedom, but really the road is still long."

Sie können dieses Video von Robben Island in Farbe - 115 Minuten - als Video oder DVD bei folgender Firma kaufen:

 

Anbei ein paar Ausschnitte aus dem Video von Robben Island:

Robben Island Video - Bitte anklicken!
Robben Island Videos Nelson Mandela 46664 Robbenisland
 
 
Zurück >>> Robben Island